Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Unsere Schule wurde nach dem berühmten Astronom Nikolaus Kopernikus benannt. 

Kopernikus wurde 1473 in Thorn (heute Polen) geboren. Er studierte Theologie, Kirchenrecht und Astronomie in Krakau, Bologna und Rom. 

Mit seinen Ideen widersprach er dem seit 1400 Jahren gültigen geozentrischen Weltbild des Ptolemäus und brachte ein heliozentrisches System ins Gespräch: Die Erde wurde von ihm also aus dem Mittelpunkt der Welt herausgelöst und als einfacher Planet eingestuft. Ihre bisherige Stelle sollte nun die Sonne einnehmen. Um sie als Zentrum ließ er von nun an die Planeten und auch die Erde kreisen. Ein ganz neues Weltbild entstand. Diese Entdeckung wird heute als neues Weltbild auch "Kopernikanische Wende" genannt.

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?