Kopernikusschule

Schuljahr 2013/2014

JAHR THEMA WETTBEWERB
2014/15 Stadtmeisterschaften im Fahrradfahren Am 17. Juni 2015 bewiesen 6 Schüler/Innen der Orientierungsstufe unserer Schule ihre Geschicklichkeit und ihr Können bei der vom Arbeitskreis Verkehr Köln, dem ADAC Nordrhein und der Verkehrswacht Köln veranstalteten Stadtmeisterschaft. Sie errangen als Team den 2. Platz. Tobias P. aus der Klasse 6a belegte darüberhinaus den 3. Platz bei den Einzelbewertungen.
2014/15 Dissen - mit mir nicht! Kreativ gegen Rassismus und Diskriminierung Beim Wettbewerb „Dissen - mit mir nicht“, dessen Schirmherrschaft Frau Elfi Scho-Antwerpes inne hat, errang die Hip-Hop Gruppe unserer Schule unter der Leitung von Herrn Selimovic den 3. Platz. Bei der Preisverleihung am 12.05.2015 durfte sie nicht nur ihren Tanz auf der Bühne im Bezirksrathaus präsentieren, aber auch Preise wie Reisen nach Brüssel und Berlin sowie einen Geldebtrag von 250 Euro entgegen nehmen.
2014/15 JAG-Jubiläumsenten Anlässlich ihres 15-jährigen Jubiläums schrieb die JugendArtGallerie, ein Projekt des Schulamtes für die Stadt Köln, u.a. einen Wettbewerb für die besten Jubiläumsenten aus. Die Schüler und Schülerinnen unserer Schule wurden für ihre Entenschar mit dem 1. Platz belohnt. Stolz konnten sie und ihre Kunstlehrerin Frau Hilbig am 20.11.2014 den Preis bei der Jubiläumseröffnung im Atrium der Hauptverwaltung der RheinEnergie in Köln, die seit vielen Jahren Förderer der JAG ist, entgegennehmen. Neben einer Geldspende durften sie sich über die Einladung zu einem Graffiti-Workshop freuen.
2013/14 Zugpreisträger beim Porzer Rosensonntagszug Zum zweiten Mal konnte die Fußgruppe der Kopernikusschule die Aufmerksamkeit der Jury des Festausschusses Porzer Karneval e.V. mit ihren tollen Kostümen auf sich ziehen. Sie wurde als eine der schönsten Fußgruppen des Porzer Rosenmontags gewählt und errang den 3.Platz. Link zur Preisverleihung.
2012/2013 Berufsorientierung Bewerbung um Rezertifizierung
Unsere Schule wurde erneut mit dem Berufswahl-Siegel ausgezeichnet, das die Berufswahl- und Ausbildungsfreundlichkeit der Schule dokumentiert.
2012/13 PSD-Karnevalspreis, Zugpreisträger beim Porzer Rosensonntagszug Teilnahme der Praxisstationen „Schneiderei“ und „Modisten“ unter der Federführung ihrer Lehrerinnen Frau Lison, Frau Wielpütz und Frau Hilbig an einem von der PSD-Bank ausgeschriebenen Förderwettbewerb, mit dem das Kreditinstitut die Kreativität und die Leidenschaft bei der Erstellung von Karnevalswagen und Kostümen belobigt. Unsere Fußgruppe gehörte leider nicht zu den Preisträgern bei diesem Wettbewerb, konnte aber den Festausschuss Porzer Karneval e.V. für sich begeistern und erhielt als zweitbeste Fußgruppe des Porzer Rosensonntagszug eine zweckgebundene Spende von 150 Euro.
2011/12 Opjemütz, Artikel Teilnahme der WPU-Gruppe „Kunst-Farbe“ unter der Federführung der Kunstlehrern Frau Hilbig an einer von Vitage Genuss, der Jugend Art Galerie und dem Schulamt für die Stadt Köln organisierten Kunstaktion, die zum Neugestalten der klassischen Narrenkappen aufruft. Nazlija Ajredinovic, eine Schülerin unserer Schule, hat mit ihrem Entwurf den 1. Preis errungen.
2011 Wie sehe ich mein Porz Teilnahme einer Gruppe von Schülern und Schülerinnen aus den Klassen 7, 8 und 9 unter der Leitung von Frau Horz-Becker am Wettbewerb „Wir sehe ich mein Porz“, zu dem der Porzer Bürgermeister Willi Stadoll Jugendliche der Porzer Schulen eingeladen hatte. Mit ihrem Porzer Stadtmodell und den dazu gehörenden Zeichnungen errangen unsere Schüler den 1. Platz.
2010 "Straßennamen - nachgeforscht" [388 KB] Teilnahme der Klasse 9c mit ihrem Klassen- und Geschichtslehrer Herr von Sothen am Schülerwettbewerb zur politischen Bildung 2010
2010 Gesundheitsfördernde Hauptschule Teilnahme des Gesundheitsteams der Schule am Wettbewerb „Gesundheitsfördernde Schule“ des Kölner Bündnisses für gesunde Lebenswelten. An das Team der Kopernikusschule, das aus Schülern, Lehrern und der Schulsozialarbeiterin besteht, ging der 2. Platz für ihr Konzept zum Pausensport.
2010 "Augenblicke" Die Klasse 8b hat unter der Leitung von Frau von der Gathen am Wettbewerb des Projektes „Zeitung in der Schule – Zisch“, ausgerichtet vom Kölner-Stadtanzeiger und der Firma Fielmann, teilgenommen. Die Klasse ist einer der gleichberechtigten Gewinner.
2010 Gut gelaufen Teilnahme am Bonn-Marathon
2010 Berufsorientierung Bewerbung um das Berufswahl-Siegel Unserer Schule erhielt das Qualitätssiegel „Schule mit vorbildlicher Berufsorientierung“.
2009 Umgestaltung der Zierrasenflächen Teilnahme der Klasse 7c unter der Leitung von Herrn v. Sothen am Wettbewerb "Sei-ein-Futurist", ausgerichtet von der Deutschen UNESCO-Sektion mit den dm-Märkten. Die Klasse ist einer der gleichberechtigten Preisträger.
2009 Schwimmen in Fließgewässern - Gesundes Selbstvertrauen Teilnahme am Rheinschwimmen in Unkel
2009 Ausdauerleistung im Team - Ausdauer wird belohnt Teilnahme am Bonn-Marathon
2008 "Vor der Haustür" Teilnahme der Klasse 7c unter der Leistung von Herrn v. Sothen am Schülerwettbewerb 2008 der Bundeszentrale für Politische Bildung. Die Klasse ist einer der gleichberechtigten Preisträger.
2008 "Frisches Grün für eine bessere Umwelt" Teilnahme der Klasse 6c unter der Leitung von Herrn v. Sothen an der Auschreibung "Großer Umweltwettbewerb" der Firma Bayer,
2008   Teilnahme am Rheinschwimmen in Unkel
2008   Teilnahme am Bonn-Marathon
2008   Teilnahme an der Aktionswoche "Schule und Verkehrssicherheit - Richtig verkehrt!"
2007   1. Preis der Klasse 5c unter der Leitung von Herrn v. Sothen beim Schülerwettbewerb "Öko?-logisch!" des Umweltamtes der Stadt Köln
2007 Laufwettbewerb Teilnahme am Kölnmarathon
2005 Schule bewegt sich Teilnahme der Schule am Projekt „Schule bewegt sich!“ der Gmünder ErsatzKasse (GEK) und der Stiftung Partner für Schule NRW. Die Schule erhielt für Engagement einen Preis.
2003 Laufwettbewerb Teilnahme am Kölnmarathon
2001 Handlungsorientiertes Konzept zum Lyrikunterricht im Fach Deutsch 3. Platz beim IHK-Wettbewerb "Fit in Deutsch" durch Frau Montrée-Mancuso
2001/2002   Jury Brathauer wird Schultischtennismeister
2001/2002   Mannschaftssieger bei den Mofawettbewerben
1997/1998   Tischtennisstadtmeister
1997/1998   3- + 4. Platz im Kunstwettbewerb "Alltag in Deutschland