Kopernikusschule

Klassenf. der 5. Klassen nach Bad Ems

Die Klassen 5a und 5b waren vom 18.07. bis 21.07. 2011 in Bad Ems an der Lahn. Neben den Klassenlehrerinnen Frau Haager und Frau Breitenbach wurden die Schüler/innen begleitet von Herrn Breden, Frau Beilmann, Frau Biallas und Frau Hussong.
Das Rahmenprogramm sah wie folgt aus:

Montag:
Bei einer Stadtrallye konnten die Schüler/innen in Kleingruppen die Stadt Bad Ems am idyllischen Ufer der Lahn kennenlernen.

Dienstag:
Mit dem Zug ging es nach Koblenz, von dort weiter mit dem Schiff nach Braubach und dann auf Schusters Rappen zur Marksburg, der einzigen nie zerstörten Höhenburg am Rhein. Nach einer interessanten Führung durch die Burg kehrten die Klassen mit dem Zug von Braubach über Niederlahnstein nach Bad Ems zurück.

Mittwoch:
Eine Wanderung führte entlang der Lahn von Bad Ems nach Dausenau zur Bootsvermietung Bad Ems. Unter erlebnispädagogischer Betreuung bauten die Schüler/innen in Gruppen zunächst Flöße und konnten danach bei der sich anschließenden Floßfahrt erfahren, wie wichtig Teamgeist und das Rudern in dieselbe Richtung sind. Mit dem Zug kehrte die Gruppe nach Bad Ems zurück.
Am Abend konnten die Schüler/innen an einer Vielzahl von organisierten Spielen teilnehmen: Es gab ein Fußball- und ein Tischtennisturnier, einen Korbwurfwettbewerb und einen Geschicklichkeitswettbewerb in Staffelform. Ein besonderes Highlight des Abends war das Rollenspiel „Germany's Next Topmodel“, bei dem sich die Jungen mit tatkräftiger Unterstützung ihrer Klassenkameradinnen als Frauen verkleideten und sich die Mädchen als männliche Models auf dem Laufsteg präsentierten. Die Preisverleihung der verrücktesten Models rundete den Abend ab.

Donnerstag:
Nach dem Packen, dem Säubern der Zimmer und dem Frühstück traten alle um viele schöne Erlebnisse reicher die Rückfahrt mit dem Zug nach Köln an.