Kopernikusschule

Good Practice

Wie wichtig es ist, über Gutes zu sprechen ...

Durch so viel Positives zeichnet sich unsere Schule aus. Leider geht dies für Außenstehende häufig unter.
Wir haben hervorragende Schülerinnen und Schüler, die sich durch Ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten auszeichnen und sehr gute Leistungen erbringen. Deshalb werden die entsprechenden positiven Beispiele an dieser Stelle unter dem Begriff „Good Practice“ ab dem Schuljahr 2016/17 veröffentlicht.

Bitte klicken Sie das gewünschte Schuljahr an, um die jeweiligen Infos lesen zu können.

Schuljahr 2017/18  
Nachricht vom 18.03.2018 Am Dienstag, den 10.04 findet die Pressekonferenz und die Siegerehrung für den Wettbewerb „Schüler/innen gestalten einen Bus“ statt, bei dem unsere Schüler/innen den 1. Preis gewonnen haben.

Die Betriebspraktikanten/Betriebspraktikantinnen der 9a erhielten mit einer einzigen Ausnahme sehr gute Beurteilungen. Besonders die sozialen Kompetenzen wurden gelobt. In einigen Fällen wurde bereits ein Angebot für eine Ausbildungsstelle im Sommer 2019 ausgesprochen.

In der Kölnischen Rundschau vom 13.03. wurde ein Artikel über die Berufschancekurse von Eigenart e.V. veröffentlicht, in dem die von ihm angebotenen Kurse vorgestellt werden. Außerdem wurden einige Schüler/innen unserer Schule interviewt, die ihre positiven Meinungen und Erfahrungen über die Berufschancekurse darlegten. Ihre Statements runden den Artikel ab. Der Zeitungsartikel wird an der Pinnwand im Lehrerzimmer ausgehängt werden.
Nachricht vom 04.03.2018 Die Klasse 7b war am Dienstag, den 27.02. erfolgreich an der Universität zu Köln und absolvierte spannende Experimente zum Thema Wasserreinigung im Schülerlabor. Nachdem die SuS für das Thema Wasser (Verbrauch und Verschmutzung) sensibilisiert wurden, durften die Schüler im Labor ein verunreinigtes Wasser mit verschiedenen Hilfsmitteln eigenständig säubern. Am Ende schafften es einige Gruppen tatsächlich. Insgesamt zeigt die Klasse viel Spaß und und Interesse an diesem Ausflug und Fr. Ahl und Hr. Majer freuen sich schon auf den nächsten Ausflug mit der Klasse 7b.

Frau Yüksel und Frau Hilbig haben die Küche im Lehrerzimmer aufgeräumt, indem sie älteres Geschirr und ältere Gläser entsorgt haben. Sie haben eine tolle Ordnung in die Küchenschränke gebracht. Vielen Dank hierfür!
Nachricht vom 18.02.2018 Ein großes Dankeschön von Frau Erxleben an alle Kolleginnen und Kollegen, die uns eine schöne Sitzung zu Weiterfastnacht und eine preisgekrönte Teilnahme am Porzer Sonntagszug ermöglicht haben. (3. Platz sowohl für die Kostüme als auch für den „Mölmi“)
Nachricht vom 04.02.2018 Am 17.1. waren Frau Hilbig, die Kunstkursschüler der 10AB1 und Frau Betz bei der KVB in der Scheidtweilerstraße und haben dort die Gestaltung des KVB Busses nach den Entwürfen der Schüler mit einem Mediengestalter und der Projektleiterin besprochen. Der Bus wird in ein paar Monaten zuerst für einige Wochen als Linie 160 täglich an der Kopernikusschule vorbeifahren und später durch ganz Köln. Es folgen noch weitere Termine in der Druckerei, die Gruppe wird bei der Verklebung dabei sein und schließlich bei der Pressekonferenz und der Preisverleihung.

Frau Montrée hat für die Klassen 8 und 9 im März und Juni mehrtägige Mädchen- und Jungenworkshops sowie für die Klassen 6, 7 und 9 im Februar den Besuch englischsprachiger Theaterstücke organisiert. Alle Infos hängen an der Infowand "Neu" aus oder können bei ihr erfragt werden.
Nachricht vom
02.09.2017
Vier Schüler der 9a (Fiona A., Manuel F., Alexandra G. und Tobias P.) haben das Begrüßungsheft für die neuen Klassen 5 zusammengestellt und zusammengeheftet. Vielen Dank hierfür!!!

Einen besonderen Dank von Frau Erxleben an die Kolleginnen der 6er, die die tolle Einschulungsfeier organisiert haben, und an Frau Montrée, die wieder das schöne Begrüßungsheft erstellt hat.

Die ehemaligen Schüler der 10 AB1 haben vor den Ferien mit Frau Hilbig an einem Kunstwettbewerb zum Projekt „Sing Deinen Song“ teilgenommen. Aufgabe war es, eine Designzeichnung zum späteren Bau der Siegertrophäen zu entwerfen. Der Entwurf der Schülerin Deborah S. erzielte den 1. Preis und der des Schülers Yannick L. den 3. Preis. Die Preise (1. Preis = 250,-€ und 3. Preis = 100,-€) werden am 07.10. auf der Veranstaltung „Sing Deinen Song“ im Porzer Rathaus den Schülern feierlich überreicht.

Mit einem großen Engagement haben einige SuS der 6c unter der Betreuung von Frau Breitenbach für die szenische Darstellung einiger Kapitel aus dem Buch "Emil und die Detektive" geprobt und sehr fleißig ihre Rollen gelernt. Bei der Einschulungsfeier trugen alle Mitwirkenden (Luca-Sophie G., Leon L., Saskia G., Abdullah G., Lorian M. und Pascal K.) ihre zum Teil umfangreichen Rollen auswendig vor. Die Erzähler (Ayleen L. und Davide L.) haben souverän lesend durch die Szenen geführt. Davide L. hat außerdem bei der Einschulungsfeier einen englischen Popsong mit klarer Stimme präsentiert – und das ohne Instrumentalbegleitung!!!!
Schuljahr 2016/17  
Nachricht vom
04.06.2017
Das Sportfest war wieder hervorragend organisiert und ein voller Erfolg! Ein großes Dankeschön von allen Kollegen und Frau Erxleben an die Organisatoren des Sportfestes!

Die Schüler Manuel F., Tobias P., Angelina K., Svenja B., Fiona A. Christopher L. und S. Osman der Klasse 8a haben besonders gute Arbeiten zu ihrem Betriebspraktikum vorgelegt.
Nachricht vom 20.05.2017 Das Gartenhausprojekt des WPU-Kurses „Maurer“ wurde abgeschlossen. Das tolle Ergebnis kann nun im Schulgarten bewundert werden. Einen großen Dank an Herrn Krämer, der das Vorhaben noch ehrenamtlich weiter mit betreut hat. Herr Schubert und Frau Dominick vom Polizeikommisariat Porzführten in der 8a einen Workshop zum Thema "Mobbing über soziale Netzwerke" durch. Sie lobten die Schüler und Schülerinnen für ihre große Gesprächsbereitschaft, ihre reflektierten Beiträge und ihr gutes soziales Miteinander.

Besonders im Fach Deutsch erzielte die Klasse 8a bei den Lernstandserhebungen überdurchschnittlich gute Ergebnisse.

Frau Weskamp berichtet, dass Celina (5b) eine hervorragende Lesemappe zu "Emil und die Detektive" abgegeben hat.
Nachricht vom 06.05.2017 30 SuS der 5er und 6er haben am 3.5. an der Gürzenich-Orchesterprobe teilgenommen. Sie haben während der Probe für das Stück "La mer" von Debussy mitten unter den Musikern gesessen und konnten die Arbeit von Berufsmusikern und Dirigent miterleben. Am Ende bekamen sie mehrere Male ein großes Lob von den Konzertpädagogen aufgrund ihres tollen disziplinären Verhaltens.

Das erste Betriebspraktikum der Schüler und Schülerinnen der 8a ist sehr erfolgreich verlaufen. Alle haben die beiden Wochen nicht nur durchgehalten, sondern auch wirklich gute Rückmeldungen ihrer Betreuer erhalten. Besonders gelobt wurden ihre Pünktlichkeit, ihr höfliches und freundlichen Verhalten sowie ihr großes Interesse und ihre Einsatzbereitschaft.

7 SuS aus der VK und Paulina R. aus der 10 haben mit großem Erfolg an der Potentialanalyse und Berufsfelderkundung von der Jugendwerkstatt (Porz) teilgenommen. Sie erhielten drei Tage lang praktische Einblicke in verschiedene Berufe. Alle SuS fanden die Berufsfelderkundung sehr lehrreich. Am Ende wurde ein großes Lob für ihr aufgewecktes Interesse und Engagement ausgesprochen.
Nachricht vom
9.04.2017
Schülerinnen aus den 8. Klassen haben mit großem Erfolg am Elternprojekt teilgenommen. Bei diesem Projekt von Frau Ernst ins Leben gerufene Projekt haben die Mädchen viel erfahren zu den Themenbereichen Schwangerschaft, Verhütung, Geschlechtskrankheiten, Partnerschaften und Lebensentwürfe. Sie konnten auch für einige Tage und Nächte erleben, was es bedeutet ein Kind zu haben, indem sie Computer-Babypuppen betreuten. Alle Mädchen fanden das Praktikum sehr aufschlussreich!

Die Klasse 8a entwickelte zum wiederholten Male in Gruppenarbeit die Testfragen für den Abschlusstest von Unterrichtsreihen in Geschichte und Erdkunde und überzeugten durch gut durchdachte Vorschläge.

Die Kunstgruppe der 8a demonstrierte einer interessierten Lehrerin die sogenannte Rasierschaumtechnik, mit der man wunderschöne Karten erstellen und interessante Hintergründe für weitere Arbeiten zaubern kann.

Mikail B. schnitt überdurchschnittlich gut beim Lernstand Englisch ab. Glückwunsch, Mikail!
Tobias P. hat zum wiederholten Male in seiner Freizeit beim Elternsprechtag das Catering unterstützt. Vielen Dank an Tobias!

Das "Londonteam", das aus 10 Schülern und Schülerinnen der Klassen 10 besteht, die dieses Jahr nach London fahren werden, haben in den letzten Wochen durch Spendensammel- und Verkaufsaktionen (Privathaushalte, Firmenvorstellungen, Kuchen - und Hot Dog Verkauf bei Möbelhausmann) eigenständig fast 400 Euro eingenommen. Danke an Frau Breitenbach, die die Verkaufsaktion bei Möbelhausmann mitbetreut hat!
Nachricht vom
26.03.2017
Die Schüler aus dem WPU- Kurs (Maler/innen) haben auf Bitte des Lehrerteams „Schulhof“ gelbe Kästchen vor die Mensa gemalt, um ihren Mitschülern zu visualisieren, wie sie sich dort aufzustellen haben. Vielen Dank hierfür an Frau Simeonidis und ihren Jungs!

Außerdem haben am 25.03. beim "ZAPurday" 17 SuS der Klassen 10 ihre Köpfe rauchen lassen und sich in Stationenarbeit unter der Betreuung von Frau Franke und Frau Schröder auf die zentralen Abschlussprüfungen vorbereitet!