Kopernikusschule

Abschlussfeier der Abgänger 2013

Mit einem wunderschönen Festtag verabschiedeten sich die Klassen 10 von ihrer Schule. Nach einem liebevoll vorbereiteten ökomänischen Gottesdienst unter dem Motto „Zeit“ boten sie ihren Gästen auf dem Schulhof, der durch entsprechende Bestuhlung und Dekoration angenehme Gartenfest-Atmosphäre ausstrahlte, ein kurzweiliges Programm, das die vielen individuellen Talente und Stärken dieses Jahrgangs nicht hätte deutlicher machen können.
Den Auftakt zu diesem Programm bildete eine internationale Begrüßung in 10 Sprachen und die Festrede der Schüler und Schülerinnen, die in diesem Jahr von Laura P. und Verena K. gehalten wurde. Nach der Abschiedsrede Frau Erxlebens konnten Marcel S. und Elena P., das diesjährige Moderatorenteam, ein ganz besonderes Highlight ankündigen: das „Ave Maria“, gesungen von Mariangela M.. Persönliche Erfahrungen und Erlebnisse von 12 Schülern und Schülerinnen ließen im Anschluss daran noch einmal die vergangenen 6 Jahre Revue passieren. Derya G., Mariangela M., Shanice D. und Yasemin B. setzten das Programm fort mit „Diamonds“, gefolgt von Koray M., der einen satirischen Text zu einem „ganz normalen Schultag“ vortrug, einer Tanzgruppe, die gekonnt einen Cha Cha Cha aufs Parkett zauberte sowie Sarah J., die mit einer gefühlvollen Ballade zu begeistern wusste. Als letzten Programmpunkt vor der Zeugnisausgabe hatten die Schüler und Schülerinnen Danksagungen für die Schulleitung, ihre Fachlehrer, alle pädagogischen Mitarbeiter sowie die Sekretärin und die Hausmeisterin in Form von Urkunden, selbgebastelten Schultüten und Blumen vorbereitet. Ihre Klassenlehrer, Frau Weskamp, Herrn Krämer und Frau Montrée-Mancuso, wurden von ihnen gar mit ganz persönlichen Dankesreden und Geschenken bedacht. Nach der Zeugnisausgabe durch die Klassenlehrer und der Ehrung der Klassenbesten durch Herrn Knobloch wurde das Buffett eröffnet, zu dem alle Familie der Abgangsschüler Leckereien beigesteuert hatten. Mit dem gemeinsamen Essen klang der Festtag aus und dann hieß es endgültig Abschied nehmen. Während die Abgangsschüler und ihre Gäste heimwärts strebten, räumten die Schüler und Schülerinnen der Klassen 9 mit ihren Klassenlehrern Mensa und Schulhof wieder auf. Dafür sei ihnen allen an dieser Stelle nochmals ganz herzlich gedankt.