Kopernikusschule

Schülerbetriebspraktikum

In den Klassen 8, 9 und 10 absolvieren die Schüler und Schülerinnen unserer Schule ein zwei- bzw. dreiwöchiges Praktikum in einem Betrieb ihrer Wahl, um sich beruflich zu orientieren. Natürlich können sie bei diesen Praktika keinen allumfassenden Einblick in einen Beruf gewinnen. Werten sie die im Praktikum gewonnenen Eindrücke und Informationen aber sorgfältig aus, können sie schnell feststellen, ob ein Beruf zu ihnen passt oder nicht. In der Regel findet das erste Praktikum in der Klasse 8 nach der Potentialanalyse statt, sodass bei der Suche nach einem geeigneten Praktikumsplatz die dort festgestellten Kompetenzen und Potentiale richtungsweisend für die Wahl des ersten Praktikumsplatzes sein können. In den Klassen 9 und 10 haben die Schüler und Schülerinnen dann die Möglichkeit auf der Basis ihrer Vorerfahrungen, weitere Berufe kennenzulernen und für sie in Frage kommende Berufe noch weiter einzugrenzen.