Kopernikusschule

Kunst/Farbe

Die WPU-Kunst-Gruppe von Frau Hilbig bestand aus elf Mädchen und zwei Jungen und beschäftigte sich in Schuljahr 2011/12 mit dem Thema „Farbe“.

Wir begannen mit dem Popartkünstler Romero Britto, der durch seine besonders farbenfrohen und lebensbejahenden Bilder bekannt wurde. In seinem Stil nahmen wir dann auch an einem Kunstwettbewerb für Kölner Karnevalsmützen teil. Als Motiv diente uns eine Köln-Silhouette, die wir mit farbenfrohen Elementen analog Romero Britto kolorierten. Eine Schülerin aus unserer Gruppe gewann dabei den ersten Preis in der Altersgruppe 8. – 10. Schuljahr.

Im Anschluss an dieses Thema bemalten wir eine Wand (etwa 3 x 2 m) in unserem neuen Mensagebäude. Auch hier diente als Motiv eine bunte Köln-Silhouette.

Themen zum Kalt-Warm-Kontrast, zur räumlichen Tiefenwirkung von Farbe und zu Farbstimmungen schlossen sich an.

Der Höhepunkt war der Besuch einer Farb-, Typ- und Stilberaterin, die jeden Schüler typisierte und einen persönlichen Farbpass aushändigte.

Derzeit und abschließend beschäftigen wir uns mit dem Popart-Künstler Andy Warhol. Einige seiner Werke über zwischenmenschliche Beziehungen vergrößern wir mit Rastertechnik und gestalten sie danach in entsprechenden Farben.