Kopernikusschule

Tierschutzaktion: Haste mal ´nen Euro?

Wir wollen helfen

Die Schüler und Schülerinnen der Projektgruppe „Tiere und Co.“ der Kopernikusschule beschlossen nach dem Besuch des Dellbrücker Tierheims am 30.06.2014 im Rahmen der Projekttage spontan die Aktion „Hast du mal `nen Euro?“ zu unterstützen, um Tieren in Not zu helfen und um Frau Bergmann, die bei ihrer Führung viele Informationen vermittelte und dadurch zum Nachdenken anregte, in ihrem Engagement im Bereich der Jugendarbeit zu bestärken.
Sie baten ihre Projektleiterinnen, Frau Lüdenbach und Frau Montrée-Mancuso, bei der Schulleitung vorzusprechen und anzufragen, ob sie eine Sammelaktion in der Schule nach den Sommerferien erlaubt. Die Erlaubnis liegt vor und gleich nach den Sommerferien werden die Kinder der Projektgruppe ihre Idee in mündlicher und schriftlicher Form vorstellen und um eine Spende von 1 Euro für den guten Zweck bitten.
Bitte unterstützen Sie das Engagement der Kinder und Jugendlichen für den Tierschutz und helfen Sie ihnen dem Tierheim ein möglichst prall gefülltes Sparschweinchen übergeben zu können.
Spenden für das Tierheim können in der 2. Schulwoche bei den Klassenlehrern oder im Sekretariat abgegeben werden.

Und wir konnten helfen

Am 22.9.14 übergaben einige ausgewählte Schüler der Projektgruppe „Tiere Und Co.“ Frau Bergmann im Tierheim die Spendengelder ihrer Sammelaktion in einer Spardose. Ein Sparschweinchen war es zwar nicht, aber der Inhalt konnte sich trotzdem sehen lassen. In der überreichten Apfelspardose waren stolze 145,16 Euro. Ein großes Dankeschön geht an die Eltern, Schülerinnen, Schüler, Lehrerinnen und Lehrer, die durch ihre Geldspende nicht nur das Tierheim finanziell unterstützt, sondern auch das Engagement der Projektgruppe gefördert haben.

Hier geht es zu den Bildern des Projektes: