Kopernikusschule

Hochwasserschutz

Workshop im Wasserwerk Stammheim

Im Rahmen der fächerübergreifenden Unterrichtsreihe „Naturereignisse und Naturkatastrophen“ besuchten die Klassen 8 auf Betreiben von Frau Montrée-Mancuso das Wasserwerk Stammheim. Dort nahmen sie an einem Workshop zum Thema „Hochwasserschutz“ teil, der ihnen die Möglichkeit bot,

  • ihre historischen und geografischen Kenntnisse über den Rhein zu verteifen und zu erweitern;
  • sich über die natürlichen Ursachen von Hochwasser zu informieren;
  • in einer Reihe von Versuchen die Problematik von Bodenversiegelung und Rheinbegradigung zu begreifen;
  • sich mit einem "Wasser bauer" zu unterhalten und dessen berufliches Arbetisfeld kennenzulernen;
  • Schutzvorrichtungen, die be Hochwasser am Rhein eingesetzt werden, zu besichtigen;
  • eine praktische Übung mit Sandsäcken durchzuführen.

Schüler und Lehrer waren gleichermaßen begeistert von diesem abwechslungsreichen Workshop. Vor allem aber die Nachhaltigkeit der in diesem Lernangebot des Wasserwerks erworbenen Kenntnisse und Erfahrungen, die sich in den Folgestunden zeigte, macht diesen Workshop mehr als empfehlenswert.