Kopernikusschule

Der Regenbogen der Stärken

Die Klassen 9 haben mit ihren Klassenlehrern und Klassenlehreinnen in der 3. Schulwoche an dem außerunterrichtlichen Unterstützungsangebot des „Forumtheater inszene“ e.V. teilgenommen, das über das Projekt "Künste öffnen Welten" der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert wird. Mit interaktiven Theaterforen und anschließenden theaterpädagogischen Workshops wurden die Schüler/inen der Klassen 9 ermutigt, sich schwierigen Situationen auf dem Weg zum Ausbildungsplatz zu stellen und sich im richtigen Umgang mit Personalchefs, Vorgesetzen und Kollegen zu üben. Folgende Themen wurden hierbei u.a. vertiefend bearbeitet:

- Schitte und Hindernisse auf dem Weg ins Berufsleben
- Telefon-Training zwecks Anfrage wegen Praktikumsplatz oder Ausbildungsstelle
- Bewusstmachung und Präsentation der eigenen Stärken
- Umgang mit schwierigen Gesprächspartnern und -situationen
- Antizipation von konfliktreichen Situationen während des Praktikums/derAusbildung
- Konkretisierung der individuell anstehenden nächsten Schritte und Ziele

Abgerundet wurden Theaterforen und Workshops durch eine abschließende individuelle Beratung jedes Schülers/jeder Schülerin. Sowohl Schüler/innen als auch Lehrer/innen waren von der Veranstaltung begeistert und bedanken sich ganz herzlich bei den Mitarbeitern/Mitarbeiterinnen des
des Forumtheaters:

- Friderike Wilckens-von Hein (künstlerische und organisatorische Leitung, Moderation, Initiatorin von inszene),
- Ana Valeria Gonzalez (Schauspielerin),
- Melanie Kleinsorg (Schauspielerin, Musikerin),
- Monika Noltensmeier (Schauspielerin),
- Thomas Wasik (Schauspieler).