Kopernikusschule

Schülerhilfe

Die Kopernikusschule ist seit dem Schuljahr 2006/2007 eine Ganztagsschule. Das bedeutet, dass unsere Schüler und Schülerinnen in der Regel 7 Stunden Unterricht, 2 Pausen von jeweils 25 Minuten sowie eine Mittagspause von 55 Minuten haben. Damit vor allem unsere jüngeren Schüler und Schülerinnen, die während der Mittagspause das Schulgelände nicht verlassen dürfen, die nach dem Mittagessen verbleibende Zeit sinnvoll für Entspannung und Neubelebung nutzen können, gibt es an unserer Schule ein großzügiges Freizeitangebot für drinnen und draußen. So können während der Mittagspause unsere Bibliothek, unser Spieleraum oder unser Kicker- und Tischtennisraum genutzt werden. Wer lieber an der frischen Luft spielen möchte, kann sich dafür diverse Spielgeräte (vom Fußball bis zum Diabolo) ausleihen.
Um sicherzustellen, dass das alles reibungslos funktioniert, werden Aufsichten und Ausleihe durch die Schüler/innen der oberen Klassen (8, 9, 10) organisiert. Diese „Schülerhelfer“ werden durch einen Lehrer, zurzeit Frau Buchkremer, in ihre Aufgaben eingewiesen und abwechselnd für den jeweiligen Aufgabenbereich eingeteilt. Damit verbunden ist eine Schulung, welche Regeln im Umgang mit den Schülern und Schülerinnen zu beachten sind.